Wann immer der „Masters of Dirt“ Gründer, Georg Fechter und sein Geschäftspartner,

Arthur v. Magnus, CEO und Geschäftsführer, ein gemeinsames Projekt starten, darf man gespannt sein!

Gemeinsam haben Sie die weltweit erfolgreichste „Freestyle MX & Bike Show“ auf die Beine gestellt.

Eine Show der Superlative.

Damit eilen Sie von einem Erfolg zum Nächsten.

Die eigene MASTERS OF DIRT Fashionkollektion ist seit Herbst 2013 am Markt und wird mittlerweile europaweit erfolgreich verkauft!


Schon seit einiger Zeit haben die beiden sich noch ein weiteres, nicht minder erfolgreiches, Standbein geschaffen, nämlich:


Die Produktion von Merchandising Kollektionen für verschiedenste Kunden sowie die Organisation und Abwicklung von Merchandising Auftritten, ob auf Events, diversen Festivals oder Messen.

Geboren, wurde dieses weitere Standbein ganz einfach aufgrund der Nachfrage.

Diverse Firmen (Unlimited Skate, Swag, Université Laval, Less 17, Masters of Dirt, POP Headwear), Einzelpersonen und Künstler sind an sie herangetreten.


Aufgrund dieser massiver Nachfrage haben sich die „Masters of Dirt“ aufgemacht um nun auch als „MASTERS OF MERCH“ durchzustarten.


Mittlerweile ist die Palette der Künstler mit denen im Merchandisingbereich regelmäßig gearbeitet wird sehr breit gefächert und reicht von den angesagtesten DJ's Europas bis hin zu den Shaolin Mönchen.

Auch das größte Musikfestival des Landes (Lake Festival) ist ein treuer MASTERS OF MERCH Kunde.


Jeder, der Georg & Arthur kennt, bemerkt sehr rasch, dass er es mit Profis Ihres Fachs zu tun hat.

So verwundert es nicht, dass Sie sich zur Umsetzung des „Masters of Merch“ Konzepts einen weiteren Profi ins Team geholt haben.

Zitat Georg Fechter:


„Der Erfolg unserer Merchandising Auftritte war für uns selbst überwältigend.

Wir erkannten sehr rasch, um Qualität und Wachstum weiter voranzutreiben, muss nun ein weiterer Profi an Bord.


Deshalb sind wir sehr glücklich, in Martin Seeh, einen Mann der Mode lebt, einen Mann der auf eine über zwanzig jährige Erfahrung in der Textilbranche zurückblicken kann, einen Mann der jahrelang federführend in Designdepartements internationaler Fashion Companies in führenden Positionen gearbeitet hat für unser Projekt gewonnen zu haben.


Martin Seeh, wird uns ab sofort als COO „Head of production“ zur Verfügung stehen.

Außerdem, hat Martin aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Generalimporteur diverser marktführender Firmen auch reichlich Vertriebserfahrung.


Deshalb hat er auch immer den wirtschaftlichen Blickwinkel im Auge was unseren Kunden schon oft geholfen hat.

Die Ausarbeitung von Merchandising Konzepten, die Produktion dieser Produkte, der komplette Standbau mit der dazugehörenden Logistik  sowie perfektes Visual Merchandising sind nun unser Tagesgeschäft!

ImpressumImpressum.html